Alte Waffen


Da der Anfang des Gebrauches der Werkzeuge wir den Gebrauch der Waffen auch traf. Es gab viel mehr Notwendigkeit anzubringen und zu verteidigen kleiner. Es begann mit Waffen für Jagdtiere für Nahrung, die die menschliche Rasse die Gewohnheit des Essens des Fleisches erhalten ließ. Das Bestehen des Fleisches auf unserer Diät ist noch gegen unsere Natur und gibt unseren Tieren uns und - Spielraum viele Probleme aber wir bestehen auf dem Fehler des Essens des Fleisches

Leider stoppten wir nicht sogar zur Anschlag anderer Tiere, in denen wir das Entlasten von Nahrungsmittelnotwendigkeit haben. Wir wendeten an Kämpfe und Kriege gegen Leute nicht für Nahrung aber für Energie… Wir drehten die Waffen gegen andere Menschen, aber, weil sie dasselbe früher oder später tun konnten, mußten wir neue verteidigende Waffen und neue Strategien der Anschlag entwickeln.
Diese Situation zwang Leute, mehr organisierte Verteidigung mit dem Umgeben der Städte in den grossen Wänden zu haben, mit Armee, sie und sie stand zu schützen Teil jeder möglicher organisierten Gemeinschaft oder Stadt.
Jeder, das solche vorhandene Energie hatte, verwendete sie normalerweise zuerst für seine eigenen Notwendigkeiten und für Energie mit Tiefen und organisierte Armee für Befestigung und Verteidigung. Es begann als Notwendigkeit an der Hilfe der Leute, aber es wurde eine Berechtigung, die zuerst aller Obacht, zum seiner Berechtigung mit der Energie der Leute zu halten…

Weil die Berechtigung und die Waffen immer nebeneinander gingen, war es einfach, das Geld und die Kraft zu finden, die den Wissenschaftlern helfen würden, der Entwicklung der neuen Waffen und der Verbesserung der alten Waffen zu helfen.

Auf den ältesten Städte können wir Ruinen der grossen Wände um sie sehen, um sie an den feindlichen Angriffen zu verhindern. Die grosse Wand in China ist eins der grösseren menschlichen Gebäude. Weil die grossen Wände nicht immer genug die Leute waren, die auch die Schlösser gebildet wurden, zum des Inneres zu verstecken, das versucht, ihre Leben bis das Überzeugen der Feinde zu speichern, noch etwas zu tun. Auf diese Weise die Schlösser wurden auf der ganzen Erde verbritten.

Alle wir jetzt einige Sachen über Bögen, Pfeile, Stangen, Klingen, Schilder etc. aber ließen sehen, was sonst wir für Massentötungen verwendeten.

Katapult

Die Katapulte waren Maschinen, die in grosse Abstände Felsen, lodernde Materialien, Eisenkugeln werfen konnten, zwecks Wände zu ruinieren und Leute zu stoppen. Sie waren fast als grosse Bögen aber mit Hilfe eines schwierigeren Hebelsystems entworfen.

Crossbows wurden auch in den unterschiedlichen Größen verwendet. Sie hatten bessere Genauigkeit, als die Katapulte und sie eine oder mehr Stangen warfen. Es gab auch die kleinen Stangen, die mit besserer Genauigkeit benutzt wurden als Bögen.

Macedonic Katapult

Diese Art von catapulte wurde auch "monagon" genannt. Sie wurde von den Truppen von Philippos von B verwendet und Alexandros an ihren Expeditionen und an ihm wurde dann durch Instrumente mit zwei Winkelstücken ersetzt, die grössere Präzision im Schießen hatten. In der Romanic Jahreszeit wird es benannte "onagros" dargestellt. Monagon wird durch das Filona berichtet, während Beschreibungen seiner Elemente in den Apollodwroy Kriegen und "im Irwnos von Byzanz bestehen. Dieses Instrument, das in seiner Herstellung einfach ist, war Stein-Spritzring und es hatte die Möglichkeiteintragfadenkugeln von verarbeiteten Stein- oder sogar groben Stücken des Felsens.

Archimides Atmotilevolo

Informationen des Atmotilevolo von Archimides (287-212 p.H.) wird durch das italienische Petrarhis (Petrarca, 1304 - 1374) dieses Reports auch gerettet, daß der Cannes hölzern war.
Leonardo da Vinci (1452 - 1519) arbeitete Zeichnungen von Atmotilevolo, das aus, das es Architronito nannte. Er auch gab eine kurze Beschreibung und berichtete, daß sie die Kugel des Gewichts talant im Abstand von 6 Stadien (über das 1100 Meter) warf, aber er erklärt nicht, wie geschehen dem jedem erforderlichen Druck des Dampfs. Detail der Zeichnung von Leonardo da Vinci führte den Kursteilnehmer, den Betrieb von Atmotilevolo folgendermaßen zu erklären: Wird der Kugel in den Cannes von Atmotilevolo gelegt und ist behaltenes apenture der Rolle - des Dampfkessels mit ihrem hölzernen Stab, der mit anderem Äußerstem in den Mitteln der horizontaler hölzerner Balken behaltenen Frontseite von der Öffnung von Cannes mit ihrem Haken zwei im Äußersten sich lehnt. Über Metalldampfkessel kleine enthält der Behälter Wasser. Der Dampfkessel wird mit Feuer genug gekocht. Ist geöffneter Hahn und vom geschlossenen kleinen Behälter ist gegossenes Wasser im Dampfkessel. Das Wasser wird sehr schnell verdunstet und Kugel auffordert. Die Kraft wird über die Stab-Stütze im Balken übertragen, der bricht und die Kugel weggeht weit freigab. Der Abstand des Schusses der Kugel wird mit Wahl des Widerstandes des Balkens oder mit der Biegung von Cannes oder sogar mit den zwei reguliert.
Das Bildnis von Atmotilevolo in Skala ungefähr 1/5, hergestellt dem Kursteilnehmer 1981 und warf an den wiederholbaren erfolgreichen Schüssen (bis 200 Meter) an der Dauer der Demonstration der Funktion des Instrumentes in den Mitteln der Massenanweisung.

Bogen der simultanen Produkteinführung von zwei Pfeilen

Eine Anwendung der technischen Richtlinien von Vitonos (2. Jahrhundert m.H.), das als Erbauer über das Zopiro der Tarantino berichtet. Es ist ein Bogen mit einem leistungsfähigen geraden Bogen mit Maschine, die zwei halbzylindrische Führungen in seinem auf Teil zuteilt, damit Throws zwei Pfeile in der gleichen Zeit.

Strepton Meta Labrou

Theoretischer Antrag für die Koppelung der Einheit von catapulte (als Quelle der Kraft) und der Einheit der Pumpe von "Irwnos von Alexandrea. Die Kombination von zwei Einheiten hat, während Resultat die Flame-throwerhexe flüssiges Feuer (naptha) im Abstand von 30 Metern ungefähr wirft. Die Einheit von catapulte liefert den erforderlichen Druck. Der Gebrauch ist sich wiederholend.

Bewegliche Dolchfeuerwaffe

Theoretischer Antrag für die Form und den Betrieb des beweglichen Instrumentes der Produkteinführung des flüssigen Feuers, mit Unterseite des Reports des Spielzeugs "Irwnos Byzanz (Ende 8. - Anfang 9. Jahrhundertwechselstromes.) und Design des Armes im Poljorkitika '. Dieses Instrument setzt Koppelung von System spipe mit einer Einheit von catapulte (tormentum) fest, das auch die Quelle der Kraft der Maschine festsetzt.
Die Kraft strömt von den Seilen aus, die leistungsfähiges volvulus erlitten haben. Das System der Rohre, dem erwähnt wurde vor, hat Bestimmung der ve natürlich fachten Pumpe, mit Vorratsbehälter und Rohr des Ausstoßens, ohne Ventile von Onlending. Und die zwei konjugierten Systeme, die Pumpe und das catapulte, sind Anwendungen des Know-hows des alten Griechen, das Instrument, daß proky ' ptej von der Koppelung sehr großen Lichtstrahl des Feuers über die 22 Meter hat. Die Materialien, durch die wurde der beweglichen Handbuchfeuerwaffe hergestellt, sind das Bauholz, das Eisen, das coper und der Messing. Die schießenden Mischungen von sind zwei Arten: 1) ölen Mischung des Harzes der Kiefer, oy ' und Leuchtöl und 2) Mischung des Öls, des Kalkes und des Leuchtöls.

Kanonekatapult

Mittelalterliche Entwicklung von machine-guns catapultes der alexandian und hellenistic Jahre. Es ist eine Hinzufügung von automatism in einem leistungsfähigen geraden Bogen. Über dem Bogen ist gefundene Hülle, die scharf enthält, aber mit Federpfeilen. Sie holt zwei Pfeile anstatt des Schusses und, mit dem Hilfe Doppelthebel, wird sie retrogradely verschoben und bewaffnet jede Zeit die Zeichenkette des Bogens. Die Durchdringenlehrkörper und die drastische Strecke (ungefähr 100 Meter) sind wegen seiner Schnelligkeit niedrig.

Waffe, die Flugkörper des flüssigen Wassers ausstößt

Mit wenigen Umwandlungen ist es eine zu Mittag essende Maschinerie, entsprechend dem theoretischen Antrag des Professors Th Korre.
Die Waffe, die Umwandlungen hatte, ist das Steinspritzring catapulte, das von den Alexandrian Jahren bekannt, und die Umwandlungen sind in der Plazierung von einem cupreous Rohr als umgebende Oberfläche, damit sie Flugkörper mit zufriedenem flüssigem Feuer ausstoßen konnte.
Ktisivios, Filon, Reiher das Alexandreus, verbesserte diese Waffe, die in Verkollkommnung durch das Agisistrato und später vom Romen geholt wurde, wie sie in der Beschreibung des Vitruvio erscheint.
Berichte über seinen Gebrauch in den mittleren Jahren, wurden vom Prokopio und von den Araberverfassern und verweisen in den Fällen von der Belagerung, nicht nur von den Belagerern aber auch vom Beseiging und auch und in Marineschlachten.
Die Kraft der Waffe entsprang den Seilen, die von den Rindfleischnerven oder vom Haar der Frauen hergestellt wurden. Die anderen Teile sind vom Bauholz, vom Eisen, vom coper und vom Messing.

Heirosifon (zarraqa, mizraq oder naffata)

Beweglicher Flammespritzring, wie in der arabischen Quelle 14. Jahrhundertwechselstroms geschildert wird. Es ist ein Autonomous System des Pumpens und der Produkteinführung der feuergefährlichen Flüssigkeit (naft, flüssiges Feuer) vom Kolbenrohr, das mit Vorratsbehälter angeschlossen wird. Es ist von den byzantinischen Jahren, wurde das von Arabs kopiert und sein kann eine Waffe mit großem Effekt im psychologischen section.It 10-12 Arme mit Vorratsbehälter von 3 Litern ausstoßen.

Rammbock

Die Rammböcke waren die Vorrichtungen, die entworfen waren, um Wände oder Türen zu zerstören. Sie konnten als einfacher Stamm getroffen werden, der von den Soldaten getragen wurde, aber wir hatten auch viel kompliziertere Vermächtnisse mit speziellen Trägern mit den Tieren und Armee, die den Rammbock zum Ziel tragen.

Zerschlagen des Aufsatzes

Aufsätze zerschlagend, wurden vom Holz gebildet und trugen so nahe wie möglich zu den Stadtverteidigungwänden, um eine Weise zu erhalten, auf dem gleichen Niveau zur Verteidigungarmee auf den Wänden der Stadt zu kämpfen. Die zerschlagenden Aufsätze waren mit speziellen Öffnungen für das Kämpfen entworfen und bedeckt normalerweise mit Leder, um so widerstrebend zu sein, abzufeuern, wie möglich.

Armeeträger

Während der Kämpfe müssen die benutzten Träger unterschiedliche Bedürfnisse als täglicher Zivilgebrauch erfüllen. Sie benutzten Träger für ein oder zwei Passagiere mit einem Erz mehr Pferde, die es ziehen. Der Führer hatte immer, in der Lage zuSEIN, mit der maximalen möglichen Geschwindigkeit zu reisen, wenn etwas auf der Schlacht… wirklich schlecht ging; -)
Andere Träger hatten die Form eines kleinen Raumes und wurden von den Tieren oder von den Männern nah an dem Armefeld getragen, das Deckung für als grossen Abstand hat, wie möglich.
Andere berühmte Träger waren die Art des Verwendens der speziellen Klingen, die zu ihren Rädern angebracht wurden, um jedermann nahe bei seinem Überschreiten zu zerstören.

Armeeschiffe

Einige Schiffe steuerten besonders für die Notwendigkeiten der Waffen im Meer. Die meisten ihnen bewogen mit der Energie der Männer mit Paddeln während der Schlachten und mit der Energie des Winds auf den Rest der Bewegungen. Das trireme hatte im Vorderseite ein spezielles gebildetes RAM eines Schiffs, zum der feindlichen Schiffe zu schlagen. Das Syracousian armada hatte spezielle Katapulte und spezielle gebildete zerschlagende Aufsätze zu den Stadtwänden nah an dem Seaside auch anbringen lassen.

Kanonen

Archimedes bildet die erste Kanone, die wir in der Geschichte trafen. Sie war ein kleines, könnte getragen durch einen Mann, und mit der Energie des Dampfs könnte eine Metallkugel zum Abstand über 400 Metern entfernt werfen.
Viel später treffen wir die Kanonen, die mit dem Schießpulver sogar destructible funktionieren.

Flamethrower

Die berühmtesten alten Flamethrowers funktionierten mit dem berühmten ' flüssigen Feuer ' am Alter von Byzanz, aber wir haben eine Menge Anzeigen, die dieses Wissen viel älter war. Es gab viele unterschiedliche Größen von Flamethrowers im Byzanz. Ein einzelner Soldat könnte einige von ihnen verwenden einfach und andere Flamethrowers wurden von einer Mannschaft benutzt, die mit Pumpen und Schläuchen arbeitet. Das Wissen des ' flüssigen Feuers ' war gehaltenes so festes Geheimnis, daß fein es verloren worden ist.
Auf dem Bügel von Pergamus gab es etwas glyphs, die Ekati und Foivi halten eine Waffe wie ein langer Schlauch mit Feuer im Vorderseite und abfeuern gegen einen Riesen zeigen. Etwas mögen moderne Bazookas! Diese Skulpturen sind jetzt im archaeologicical Museum von Berlin.
Wir trafen wieder eine andere Vorrichtung mit fast dem gleichen Betrieb bei 1600 in der arabischen Halbinsel. Sie wurde durch zwei parallele Schläuche und eine Pumpe gebildet. Der unterere Schlauch hatte die feuergefährliche Flüssigkeit und der Upper warf sie mit einem Frühling System durch eine Flamme im Vorderseite. Dieses konnte Abstand von 10 Metern erreichen und konnte für fast 10mal schlagen.

zentralisierte Spiegel

Archimedes benutzte zentralisierte Spiegel (oder viele einfache Spiegel entsprechend anderen) um von einer Langstrecke die Schiffe des feindlichen armada zu brennen. Wir trafen die gleiche Technik viel später eine Belagerung von Konstantinopolise während der byzantinischen Periode.

Kernwaffen

Wir können in den indischen Indexbeschreibungen über Kernunfälle finden. Etwas Bereiche in Indien haben sie sehr hohe Kernstrahlung ohne irgendeinen anderen speziellen Grund. Es scheint, daß die menschliche Rasse nicht vom Zerstören widerstehen könnte, als sie das zufällige… hatten

technology,ancient

Es überrascht fast, wieviele menschliche Erfindungen Zerstörung Waffen miteinbeziehen. Sich vorstellen, was getan werden könnte, wenn alle diese Leute Arbeit für gutes und nicht für Zerstörung… hatten
Gleichmäßiger heutiger Tag, die einfachste und grössere Quelle der Geldunterstützung für einen Investor ist die Armee…

zurück zu Hauptmenü
www.ancient-technology.com

technology,ancient technology,ancient technology,ancient technology,ancient technology,ancient technology,ancient technology,ancient